Einladung: Wirtschaftsjunioren Lahn-Dill – „Strategisches Management im Mittelstand“ Strategie JA – aber wie?!

Liebe Wirtschaftsjunioren,
liebe Interessenten,

die WJ Lahn-Dill laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Strategisches Management im Mittelstand – Strategie JA – aber wie?!“, am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:00 Uhr in die IHK-Geschäftsstelle Dillenburg ein.

Wir Mittelständler sind einzigartig: Wir funktionieren „anders“ als die Theorie, „anders“ als die „best practices“ großer Konzerne. Wir sind erfolgreich. Nach unseren eigenen Regeln.

Und dennoch haben auch in den Augen des deutschen Mittelstands Unternehmensstrategien eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg. Innovationskraft, Preisflexibilität und Geschwindigkeit sind drei konkrete Ergebnisse der strategischen Fähigkeit, als Unternehmen flexibel auf Wettbewerber und Märkte zu reagieren. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch strategische Themen für den Mittelstand – ganz pragmatisch und direkt anwendbar. Reflektieren Sie Ihre eigenen Unternehmensfragen, tauschen Sie sich zu strategisch relevanten Aufgaben mit anderen Unternehmern aus und erweitern Sie Ihre strategische Kompetenz – für die Zukunft Ihres Unternehmens.

Suzana Muzic (Unternehmerin, TEAM. MACHT. ERFOLG, Dillenburg) und Chris Hooker (Assistent der Geschäftsführung, BIEBER – MARBURG, Bischoffen) werden einen Einblick in das Thema „Strategisches Management im Mittelstand“ geben und anhand praktischer Arbeit methodisches Handwerkszeug zur Umsetzung vermitteln.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir bitten um Ihre Anmeldung an Patrycia Rincker: rincker@lahndill.de .

Termin: Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18 Uhr
Ort: IHK-Geschäftsstelle Dillenburg, Am Nebelsberg 1, 35685 Dillenburg

Ihre IHK-Ansprechpartnerin:
Patrycia Rincker
Tel.: 02771 842-1310
rincker@lahndill.ihk.de

Sommerausflug 2016

Unser diesjähriger Sommerausflug führte uns bei perfektem Sommerwetter im Schlauchboot durch die wunderschönen Naturschutzgebiete der Lahnauen. Schön war´s 🙂

26.05.2016 Die WJ auf dem Hessentag

Wir haben die Möglichkeit genutzt uns gemeinsam mit der IHK Lahn-Dill auf dem Hessentag in Herborn zu präsentieren. Als ein Aussteller auf dem „Platz der Bildung und Wissenschaft“ haben wir Interessierte über unsere Organisation und unser Programm informiert.

Veröffentlicht am

03.05.2016 Betriebsbesichtigung Spedition Transland

Bei der Spedition Transland (ZUFALL Logistics Group) wurden uns zu Beginn des Besuchs das Unternehmen und seine strategische Ausrichtung präsentiert. Beim anschließenden Rundgang durch alle Funktionsbereiche des Unternehmens konnten wir einen tiefen Einblick in die Funktionsweise einer modernen Spedition erhalten.

Veröffentlicht am

26.04.2016 Gesunder Arbeitsplatz

Der „Gesunde Arbeitsplatz“ – was heißt das eigentlich? Die Referentin Franziska Schmandt (Sportwissenschaftlerin M.A.) hat sich dem Thema auf der Verhältnisebene genähert und Möglichkeiten auf der Verhaltensebene aufgezeigt.

Sie hat darüber informiert, wann und wo Gesundheitsförderung im Unternehmen beginnt sowie über das neue Präventionsgesetz und seine Schnittstellen im Unternehmen. Es wurde gezeigt wie Belastungsquellen im Arbeitsalltag erkannt werden können und warum wir Belastung und Stress brauchen. Der Vortrag wurde durch zahlreiche Bewegungspausen mit interessanten Übungen für den Arbeitsplatz bereichert.

Veranstaltungsinhalte:

  1. Das neue Präventionsgesetz: Was bringt es dem Einzelnen und der Gemeinschaft?
  2. Wann/Wo beginnt Gesundheitsförderung im Unternehmen?
  3. Gibt es Erholungsquellen im Arbeitsalltag?
  4. Bewegung pur
  5. Nutze ich die Erholungsquellen im Arbeitsalltag?
Veröffentlicht am

Einladung Whisky Tasting 17.06.2016, 17 Uhr

Liebe Wirtschaftsjunioren,
Liebe Interessenten,

die WJ Lahn-Dill laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Ein deutscher Whisky auf den Spuren schottischer Tradition“ am 17. Juni 2016 in Kriftel bei Frankfurt ein.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr. Die Anreise erfolgt per Bahn oder mit eigenem PKW. Wir können die Anreise gemeinsam organisieren. Die Straußwirtschaft bietet gemütliche und preiswerte Übernachtungen an.

Die Kosten der Führung und Whiskyverkostung in Höhe von 15,- €uro je Person übernehmen die WJ Lahn-Dill. Das Essen und die Getränke zahlt jeder Gast selbst.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und das Programm entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 08.06.2016 per E-Mail an rincker@lahndill.ihk.de an.

 

Informationen

Anmeldung

Veröffentlicht am

Einladung zum Flugplatz in Breitscheid

Sehr geehrte, liebe Wirtschaftsjuniorinnen und –junioren,

zu einem sehr interessanten Nachmittag möchten wir Sie im Namen der WJ Lahn-Dill

UPDATE : ABGESAGT aufgrund der Wetterlage ABGESAGT

am 02. Juni 2016 um 17:00 Uhr

auf den Flugplatz in Breitscheid einladen.

Bei gutem Flugwetter haben wir die Möglichkeit, mit Pilot Andreas Lange gegen einen Obolus von 40,- Euro pro Person die heimische Region aus der Vogelperspektive zu bewundern (bitte passend mitbringen).

Bei einem kühlen Bier können wir dann in geselliger Runde den Tag am Grill ausklingen lassen!

Bitte bringen Sie Grillsachen selbst mit!

Naturgemäß kann dieses Angebot nur bei guten Wetterbedingungen stattfinden. Wir bitten Sie daher, bei Ihrer Anmeldung eine Telefonnummer anzugeben, unter der wir Sie am Veranstaltungstag notfalls über eine Planänderung informieren können.
Für eine reibungslose Vorbereitung bitten wir um Ihre Zusage bis spätestens 25. Mai 2016 an strassheim@lahndill.ihk.de oder per Anmeldeformular ( Anmeldung ).

Bitte geben Sie auch an, ob Sie fliegen wollen!

Anfahrtsbeschreibung:

Aus Richtung Breitscheid kommend vor den Hallen der Beschilderung zur „Luftsportgruppe Breitscheid-
Haiger e.V.“ folgend, links abbiegen und nach ca. 100 Metern vor dem Vereinsheim parken.
Für das Navi: Auf der Hub 4 a, 35767 Breitscheid.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.edgb.de.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Veröffentlicht am

Versorgungssicherheit im zukünftigen Strommarkt

Energiewende und ihre Herausforderungen –

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema Energie ist und bleibt ein Dauerbrenner. Mit dem beschlossenen Atomausstieg im Jahr 2022 und der geplanten Reduzierung von 40% der CO2 Emissionen  bis zum Jahr 2020 steigen die Hoffnungen auf eine umweltverträgliche, ökologisch ausgeglichene Zukunft. Gleichzeitig wachsen auch Ängste:

Bleibt die Energieversorgung stabil? Müssen wir mit noch höheren Kosten rechnen, als erwartet? Bleibt die deutsche Wirtschaft auch mit den veränderten Rahmenbedingungen des Energiesektors konkurrenzfähig?

Diese Fragen beantwortet unsere Vortragsveranstaltung mit den Energie-Experten der EAM-Gruppe, Jörg Hartmann, Geschäftsführer der EnergieNetz Mitte und Marco Müller, Leiter des Regionalzentrums Süd. Die EnergieNetz Mitte GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der vollständig rekommunalisierten EAM GmbH & Co. KG.

Sie betreibt insgesamt mehr als 50.000 KM Strom- und Erdgasnetze und versorgt damit ca. 1,5 Millionen Menschen mit Energie.
Zu den Versorgungseinrichtungen gehören 70 Umspannwerke, rund 6.500 Schalt- und Ortsnetzstationen sowie 73 Erdgas-Übernahmestationen und rund 300 Gas-Bezirksregelanlagen.

 

 

Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich ein!

Besuchen Sie unseren Vortrag am 17. September in den Räumen der IHK Lahn-Dill Geschäftsstelle Dillenburg. Die Veranstaltung findet von 18:00 bis 20:00 Uhr statt und ist für sämtliche Teilnehmer kostenlos! Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das beigefügte Anmeldeformular.
Anschließend freuen wir uns, Sie zu einem kleinen Buffet mit Getränken und Gesprächen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

WIRTSCHAFTSJUNIOREN LAHN-DILL
DER INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER LAHN-DILL

Alexander Cunz

 

» Hier geht es zur Online-Anmeldung.

» Hier geht es zur Fax-Anmeldung.

 

Bildnachweise:
9291222_m:  © Olena Mykhaylova
17263606_m: © Vaclav Volrab
42926748_m: © Karl-Heinz Spremberg

Betriebsbesichtigung Bieber + Marburg

Am 18.06.2015 waren wir zu Besuch bei unseren Mitgliedern Jürgen Schüler und Chris Hooker. Der Geschäftsführer der Bieber + Marburg GmbH + Co KG Sven Bieber hat uns einen interessanten Einblick in die Führung eine Großhandelsunternehmens für Stahl- und Baustoffe geben. Besonders beeindruckend für uns war das schlanke Logistikkonzept des Unternehmens, bestehend aus einer modernen Disposition, einem flexiblen Fuhrpark und automatisierten Lagerprozessen. Wir bedanken und für diese tollen Eindrücke.

Kart fahren statt Stammtisch

Zu einem etwas anderen Stammtisch waren die Wirtschaftsjunioren Lahn-Dill gemeinsam mit den WJ Wetzlar auf der Kartbahn in Oppenrod, um sich dem Motorsport zu widmen.
Nach 10 Minuten Qualifying und einem 20-minütigen Rennen wurde der/die schnellste(n) Wirtschaftsjunior(in) ermittelt.
Bei einem spannenden Rennen mit vielen packenden Zweikämpfen stand aber natürlich der Spaß im Vordergrund.

Veröffentlicht am